Ich bin ein…

… Herbsttyp! Wie im letzten Beitrag schon angekündigt, habe ich letztes Wochenende einen VHS-Kurs mitgemacht und dabei wurde mein Farbtyp bestimmt. Dabei geht es vor allem um die Farben, die in der Nähe des Gesichtes getragen werden. Ich hatte mir ja gewünscht ein Herbsttyp zu sein, da mir die Farben so gut gefallen.

HerbsttypViele Grün-, Rot- und Brauntöne, dafür aber quasi kein blau, und schwarz steht mir auch nicht. Ich war ja etwas skeptisch, aber ich muss sagen es hat mir gut gefallen. Wir waren eine nette Truppe und nach einer Einführung wurde dann mithilfe der Fachfrau und unzähliger farbiger Seidentücher, die einem um den Hals gelegt wurden, vorm Spiegel der Farbyp ermittelt. Ich weiß ja nicht, ob es der Mehrheit so geht, aber gerade wenn ich Sachen selber mache, dann lasse ich mich gerne von einer tollen Farbe oder einem wunderschönen Muster, einem flauschigen Stoff oder auch einer kuscheligen Wolle überzeugen. Dann stecke ich jede Menge Herzblut in das Projekt und stelle manchmal hinterher fest, dass ich es doch nicht so oft trage. Des Öfteren tatsächlich, weil ich mir unsicher bin, ob es mir wirklich steht. Ich hoffe, dass sich das nun vielleicht ein bisschen bessern wird. Mein Kleiderschrank wird sich wohl erst mit der Zeit wandeln, aber die passenden Stoffe aus dem Vorrat sind schon im Stapel nach oben gewandert und ein paar hübsche Jerseys sind hoffentlich schon auf dem Weg zu mir, damit ich bald ein paar schöne, farbenfrohe Basics zaubern kann.

Herbsttyp_Stoffvorat_01_webHmm, wenn ich mir den Stapel so ansehe, dann hab ich ja auch schon mit meinem Stoffvorat genug zu tun. Mehr Zeit, mehr Zeit…

Liebe Grüße,

Kathrin

2 Gedanken zu „Ich bin ein…

  1. Pingback: Hochzeitsoutfit in leger | Saumzeug

  2. Pingback: Der verflixte (gelbe) Cardigan | Saumzeug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.